Technologie-Angebote

So blockieren Sie E-Mails in Outlook

E-Mails in Outlook blockieren ist eine der Alternativen, um unerwünschte Kontakte, Spam-Nachrichten, Werbung und andere Inhalte loszuwerden, die Ihren Posteingang überladen können.

Das Blockieren des Absenders in Outlook hindert die Person nicht daran, Nachrichten zu senden. Sie erscheinen jedoch nicht in Ihrer E-Mail. So blockieren Sie E-Mails in Outlook. Der Tipp gilt sowohl für die Online- als auch für die Desktop-Version von Outlook.

Im Outlook-Web

  1. Gehen Sie zu „outlook.com“ (ohne Anführungszeichen) und melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an;
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die E-Mail, die von dem Absender gesendet wurde, den Sie blockieren möchten.
  3. Bewegen Sie den Cursor auf „Sicherheitsoptionen“ und gehen Sie zu „Absender blockieren“;
  4. Bestätigen Sie die Sperre mit „OK“.
So blockieren Sie E-Mails in Outlook: Wählen Sie die Option mit der rechten Maustaste aus (Screenshot: Caio Carvalho)

In Outlook für den Desktop

Wenn Ihr PC Windows ist:

  1. Öffnen Sie das Outlook-Dienstprogramm auf dem Computer;
  2. Suchen Sie die Nachricht des Kontakts, den Sie blockieren möchten, in Outlook;
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht und wählen Sie „Spam“;
  4. Klicken Sie auf „Absender blockieren“.

Wenn Sie macOS verwenden:

  1. Öffnen Sie das Outlook-Dienstprogramm auf dem Mac;
  2. Wählen Sie eine Nachricht aus dem Kontakt aus, den Sie in Outlook blockieren möchten.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Nachricht“ und gehen Sie zu „Spam“;
  4. Klicken Sie auf „Absender blockieren“.

Dies hilft Ihnen, E-Mails in Outlook zu blockieren, unabhängig davon, ob es sich um das Desktop-Dienstprogramm oder die Browserversion des E-Mail-Dienstes handelt. Derzeit ist es noch nicht möglich, E-Mails in Outlook über die App auf Android-Telefonen und iPhone (iOS) zu blockieren.

Denken Sie daran, dass die blockierte Person Ihnen weiterhin normal eine E-Mail senden kann. Wenn Sie jedoch einen Absender in Outlook blockieren, werden alle Nachrichten als Junk klassifiziert und somit in den Papierkorb weitergeleitet. Im Papierkorb gespeicherte Elemente werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse bei TecnoBreak ein, um tägliche Updates mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der Technologie zu erhalten.

Tommy Banken
Wir freuen uns, Ihre Meinung zu hören

Hinterlasse eine Antwort

TechnoBreak | Angebote und Bewertungen
Logo
Aktivieren Sie die Registrierung in den Einstellungen - allgemein
WARENKORB